17.04.2018 Werbung für Neandertaler mit Edgar Sonnenfroh

„Genetische Supermarker“ oder: Werbung für Neandertaler
Referent Edgar Sonnenfroh, Werbeagentur Sonnenfroh
Genetisches Wissen schafft erfolgreichere Werbung!
 


Es war einmal vor langer, langer Zeit ein kleiner, knubbeliger Fellmensch. Sein Name war Homo Neandertalensis und er lebte im Neandertal, dem heutigen Europa. Seine Höhle gab ihm Schutz. Aber immer morgens, wenn er aus der schützenden Steinbehausung trat, waren für ihn zwei Fragen (über)lebenswichtig:

1. wo gibt es nahrhaftes Happihappi und

2. wer kommt mir denn da entgegen – Freund oder Feind?

Diese und andere 40.000 Jahre alte Fragen stecken noch in unserem heutigen Verhalten und lenken unsere unbewussten Entscheidungen.

Grüß Gott im Neandertal, willkommen in der Werbung!

Dieses genetische Erbe nehmen wir – in der Werbung – dankbar an. Denn Werbung ist Wissenschaft und nicht Design! Und mit diesem Wissen steuern wir den umworbenen Menschen dorthin, wo wir ihn haben wollen. Mit genetischen Supermarkern erreichen wir Werbeziele schneller, einfacher und sympathischer, erzielen Erfolge durch Neuromarketing und bieten Infotainment für unsere Zielgruppe. Harte Fakten? Zählen nicht!

In seinem Vortrag bietet Edgar Sonnenfroh spannende Zusammenhänge, ernüchternde Einblicke ins eigene Ich – illustrativ aufbereitet und kurzweilig präsentiert. Die Erkenntnisse aus dem Neuromarketing vermittelt Edgar Sonnenfroh angepasst an die Werbung für Produkte und Dienstleistungen.

PS.: Nebenbei erhalten Sie gratis Einblick in die AIDA. Nein, weder das Kreuzfahrtschiff noch die Oper. Dennoch eine bemerkenswerte Reise in eine unbekannte, neuronale Kopfwelt.

Edgar Sonnenfroh ist Inhaber der Werbeagentur Sonnenfroh und Dozent für Marketing & Werbung. www.sonnenfroh-werbeagentur.de